Manchmal braucht es nicht viel

Karte Achtzig

wenn es eine Karte für einen Mann wird.

Karte Achtzig

Jahr für Jahr wächst ein Baum und bildet unter der Rinde einen neuen Ring. So kann man die Jahre, die ein Baum alt ist, an eben diesen Ringen ablesen. Wenn nun ein Jubilar auf achtzig Lebensjahre zurückblicken kann, liegt die Assoziation zu den Jahresringen des Baumes nahe. Und wenn der Jubilar auch noch den Beruf des Schreiners ausgeübt hat, ist diese Karte einfach perfekt.

Herzliche Grüße

Unterschrift