Blog Hop Trauer

Logo BlogHopHerzlich Willkommen zum Blog Hop im Monat Oktober des Team Scraphexe. Das Thema heute lautet Trauer. Ein Thema mit dem jeder auf seine Art und Weise umgeht. Der eine trauert laut, ein anderer leise. Tatsache ist jedoch, Trauer gehört zu unserem Leben und sollte gelebt werden.

Hier und da sehe ich, dass bei Verlust eines geliebten Menschen eine kleine Erinnerungsecke eingerichtet wird. Dort wird ein Bild aufgestellt, daneben eine Kerze oder eine Blumenvase mit einer immer frischen Blume. Ich finde das sehr schön und habe es für das heutige Thema aufgegriffen.

Von außen betrachtet eine schlichte Trauerkarte.


Klappt man die Karte auf, erscheint eine kleine Erinnerungsecke, die aufgestellt werden kann.

Mit einem Clip kann ein Bild befestigt und jederzeit auch ausgetauscht werden. Ich habe hier zu Demonstrationszwecken ein neutrales Bild verwendet. Der Clip in Zinkoptik ist aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog. Der hervorstehende Teil ist aus Pergamentpapier, die Seitenteilen aus flüsterweißem Farbkarton.

Es kann eine Kerze untergebracht werden, die durch das Pergamentpapier scheint.


Oder auch eine Blumenvase.


Ein paar persönliche Worte können mit einer schlichten weißen Karte beigelegt werden.


Verwendet habe ich Farbkarton in Flüsterweiß, Granit und Lindgrün sowie Pergamentpapier. Die Sprüche stammen aus dem sehr vielseitigen und von mir gerne verwendeten Stempelsets „Doppelt gemoppelt“ und „Freundschaftsbaum“. Die Struktur gibt der Embossingfolder Blätter-Relief. Damit der Spruch gut lesbar ist, habe ich die Prägung unterbrochen.

Das Prinzip ist das der Tunnel- oder auch Teelichtkarte, jedoch habe ich die Öffnung für das Teelicht verkleinert, damit genügend Platz für eine Bild der Größe 9 x 10 cm ist. Die Karte hat das Standardmaß 10,5 x 14,5 cm.

Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Weiter geht es bei der lieben Regina, kommst du bereits von ihr, dann geht es für dich nun zur lieben Tanja.

Herzliche Grüße

Unterschrift

14 Kommentare

  1. Hallo Silke, das ist ja ein Träumchen. Ich finde die Idee wunderschön, und wie Du es umgesetzt hast ist es sehr sehr edel.
    Das muss ich gaub mal nachwerkeln mit Deiner Erlaubnis.
    Ganz toll auch die Prägung.
    Grüßle Doris

    • Dankeschön liebe Doris! Unbedingt nachmachen, dafür zeigen wir ja unsere Ideen. Herzliche Grüße

  2. Eine Trauerkarte mal ganz anders. Wunderschön und edel. Und mal wieder eine tolle Idee. So eine Karte (mit einem persönlichen Foto) kann wirklich Trost spenden.
    Liebe Grüße, Andrea

  3. Hallo Silke, sehr sehr gelungen.
    Mit dem Teelicht strahlt die Karte so eine wohltuende Ruhe aus. Merke ich mir natürlich. Danke für diese schöne Idee.
    Gruß Eleo

  4. Liebe Silke,
    die Karte ist ein Traum – so edel und auch noch ein wunderschöner Begleiter, also nicht nur eine Karte. Das wird bei mir auf jeden Fall gespeichert und bei Gelegenheit „abgekupfert“.
    LG Anke

  5. Hallo Silke, wunderschöne & liebevolle Idee. Diese Inspiration werde ich gleich Mal aufgreifen und umsetzen, hoffe aber dass ich sie nicht gleich auch einsetzen muss.
    LG Biggi

  6. Liebe Silke,
    Deine Karte/ Erinnerungsecke ist wunderschön geworden!!!
    Mit so viel Liebe zum Detail und ausgestalteten Kleinigkeiten denkt man gerne an einen Verstorbenen…

    Ganz tolle Umsetzung!

    Liebe Grüße,
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.